Einschichtlackierung im Bau- und Landmaschinenbereich

Immer wieder drängt sich bei unseren Kunden die Frage auf:
„Kann ich nicht die Grundierung weglassen, um wirtschaftlicher beschichten zu können?“

Die Antwort ist JA!

Es stehen sogenannte MONOLAYER zur Verfügung, die ohne Grundierung auf Stahluntergründen hervorragende Korrosionsschutzwerte bieten. Voraussetzung ist allerdings, dass eine nasschemische Vorbehandlung oder eine Strahlanlage zur Vorbehandlung zur Verfügung steht. Das Ergebnis steht und fällt mit der Vorbereitung des Untergrundes. Neben des Einsparpotentials ohne Grundierung arbeiten zu können, bieten diese Einschichtsysteme auch den Vorteil der VOC-Reduzierung, da sie in High-Solid-Qualität ausgeführt sind.

Neben einer „Normal-Ausführung“ steht auch ein hochflexibler „GRÖNODUR 2K-HS-ACRYL-Monolayer; Serie 335“ zur Verfügung. Landmaschinen, die extremen Schlag- und Stoßbelastungen ausgesetzt sind eignen sich hervorragend als Einsatzgebiet dieser Art von Einschichtlackierung.